Katja allein in Norwegen!

Archiv

Tarnung aufgeflogen 007

Jaja durch Zufall erfahre ich, dass sich unter meinen aktiven Lesern auch meine Mutter befindet...
So ganz heimlich alle Einträge gelesen und war stets informiert... Na Mensch. Aber Mama, das nächste Mal lässt du bitte ein Gruß da =P

Was zeigt euch das liebe Leser? Ich weiß alles und bekomm eh raus, wer meine Seite stalkt =P

Naja das mal zur Einleitung.
Ich hab mich in der Zwischenzeit gut von meinem Schneckenerlebnis mit Ingrid erholt

Aber ich weiß nicht, ob es daran liegt, weil ich die Schnecke gegessen habe, oder an dem kalten Wetter???
Auf jeden Fall bin ich tierisch erkältet.
Hoffe aber, dass es nicht mehr all zu lang geht, denn es nervt doch tierisch...
Angesteckt habe ich mich glaub ich bei Oda oder Mona. Die waren ja letzte Woche krank... Ja so ist das in einer großen Familie
Da fehlen nur noch die 2 anderen Kinder und Lars und dann geht der Kram wieder von vorne los.
Also macht euch schon mal gefasst, dass ihr in einem Monat wieder ein "Krankheitseintrag" lesen dürft =P

Eigentlich ist heute Handball mit Oda, aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich mitfahren sollte. Ich will ja schließlich nicht die anderen anstecken und außerdem ist Oda das Wochenende zu Hause.
Und dafür brauche ich viel, viel Energie hehe...

Am Wochenende gehen wir auf jeden Fall mal wieder shoppen, denn Oda ist extrem gewachsen
Und dann steht auch bowlen auf dem Programm
Herrlich ich glaube, das letzte Mal war ich Bowlen vor nem Jahr =D
Und am Sonntag kommt dann ne Freundin von Oda für ein paar Std. Das wird sicher schön, aber wie gesagt auch sehr anstrengend... Dann hab ich ja 2 von der Sorte :D

Naja ich wollte euch einfach nur mal ein wenig von meinem Leid klagen =P
Meld mich dann die Tage wieder, wenn ich es dann nach dem Wochenende noch kann =P =D

6 Kommentare 3.2.10 14:48, kommentieren

Wenn das so ist, dann ist das so!

Oh man, das erinnert mich wieder an meine Norwegischlehrerin in Deutschland...
Die war der Knaller... Ne super Liebe, aber für jeden Spaß zu haben
Irgendwann letztes Jahr (als ich noch fleißig für meinE AufenthaltsjahrE gelernt habe =D) hatte ich irgendeine Frage zur Grammatik... Wer mich kennt, weiß, dass ich immer alles GENAU wissen muss... Wieso, weshalb warum?!? Ja dieser Spruch passt perfekt auf mich
Naja zurück zum Anfang :D Ich hatte da also diese Frage und was antwortet sie: " Naja das ist so, weil es halt so ist!" Wow Bombe, alles klar, nun weiß ich bescheid =D

Naja ich weiß jetzt gar nicht wieso ich darauf so genau jetzt komme =D?!? Wahrscheinlich, weil ich das mittlerweile zu Matias (von mir liebevoll Matze genannt ) dauernd sage =D
Ich glaube wir haben son typisches Bruder-Schwestern- Verhältnis =D
Ja richtig, wir verhalten uns wirklich so...Er verarscht mich in einer Tour und ich ihn.
Und manchmal kommt dann halt ne Frage von ihm "wieso"? Tja wieso??? Weil das halt so ist xD (Für die Norwegeninteressierten: Fordi det er sånn!)
Standardspruch also mittlerweile hier =D

Okay jetzt drehen wir die Uhr mal ein wenig zurück zu Mittwoch!
Ich war jetzt nicht mit beim Handball und lag schön im Bett und hab mich gepflegt und versucht (dabei ist es vorerst auch geblieben) mich auszukurieren.
Ich hab es vorher vorsichtig bei Mona angesprochen und die meinte gleich: "Nein Katja, es ist dir so oder so nicht erlaubt mitzufahren. Du bleibst zu Hause!"
JA, Mama =D Also ich wieder runter und mich schön hingelegt. Man sollte ja hören So hatte ich also meinen 2. freien Tag quasie... Also ich bin abends nochmal hoch und Mona hat mich gleich gefragt, ob ich irgendwas genommen habe. Nein habe ich nicht =D
Von Tag zu Tag ging es mir dann besser und heute war der Knaller.
Naja Donnerstag und Freitag können wir getrost Überspringen, da diese wie normaler Alltag waren...Also nix los im Maugenstenheia :D

Aber heute, wie gesagt, war nicht schlecht.
Um ca. 22. Uhr hat es PLOPP gemacht bei mir :D
Durch den irren Schnupfen, war ich quasie taub auf beiden Ohren.. Und Lars hat mich immer schon angeschrien, wenn er mit mir gesprochen hat (na endlich hat er da dann nicht genuschelt =P=D)
Naja um 10 also hatte ich im linken Ohr so verdammte Schmerzen (ich glaub, ich hab gegähnt - also Auslöser), so dolle hatte ich noch nie und ich dachte ich muss sterben :D Nein quatsch, aber es war wirklich dolle.
Naja aber hatte auch was gutes, so kann ich jetzt wenigstens wieder klar hören.
Aber ich glaube, ich sollte es vorerst noch ein wenig für mich behalten, so spricht Lars wenigstens deutlich mit mir

Da ich ja dieses Wochenende arbeiten muss, stand ich schon halb 7 auf der Matte und Oda war sage und schreibe schon seit halb 5 wach und hat auf mich gewartet
Man, wie sie das immer aushält...
Wir haben natürlich nicht verstanden, wieso sie so früh wach war, aber später sollte sich alles aufklären!
Ich lag mit Oda dann weitere 2 Std. im Bett. Davon haben wir die erste im Halbschlaf verbracht und die letzte mit Quatschen. Wie wir Mädels halt so sind. Am Besten war das Unter-Die-Decke-Verstecken-Spiel :D
Das liebt sie... Packst einfach die Decke übern Kopf und rufst: "Wo sind wir?!" Naja und nach der Zeit nimmst sie wieder runter und schreist:"HIER!!!"
Eigentlich dämlich, aber solange es Oda gefällt bin ich auch glücklich
Gegen halb 9 sind wir dann aufgestanden und ich hab sie angezogen. Man das war voll schwierig und ich wurde langsam ungeduldig.
Sie war so angespannt und es war so schwierig ihr den Pulli anzuziehen.
Und ich langsam schon am Schimpfen: " Wenn du so angespannt bist, wird das nix!"
Irgendwann ist mir aber der Grund aufgefallen und ich schrie: "Oda du mist en tann!" Was soviel bedeutet wie, du hast ein Zahn verloren
Super Geschichte und super stolze Oda
Wenig später bekommt aber die Familie mit, dass Oda 2 Zahnlücken hatte. Wir uns also auf die Suche nach dem vermissten Zahn gemacht, bis Matze diesen dann im Kissenbezug von Oda gefunden hat. Jetzt hatten wir also auch den Grund dafür, dass sie so früh schon wach war und nur erzählen wollte, anstatt zu schlafen...
So war Oda super stolz und Katja sehr zufrieden. Denn dann ist Oda immer besonders umgänglich und sehr süß Obwohl, dass ist sie ja immer, hehe...

Nach dem Frühstück etc. haben wir uns dann Bilder angeschaut, wo sie in so einem Stehstativ steht oder in einem Walker geht.
Ich also auf die Idee gekommen, ob wir das nicht einfach machen können, denn seit dem ich hier bin, sitzt sie entweder im Rollstuhl oder auf dem Schoss und kann höchstens mit Hilfe gehen (auf Dauer sehr, sehr anstrengend)
Walker hat sich erledigt, da wir es nicht da Heim hatten, aber das andere klappte.
So stand sie dann in ihrem Stativ fixiert ganz alleine und war noch stolzer (gibt es ne Steigerung von Stolz).
Naja wie gesagt alles in allem ein richtig guter Tag.

Morgen oder besser gesagt heute, wieder um halb 7 bei ihr ins Zimmer huschen und sie wieder irgendwie zum Schlafen bringen (Oda das ist noch mitten in der Nacht =D).
Am Nachmittag fahren wir dann nach Schweden SHOPPEN und danach zur Oma zum Mittagessen.
Und danach, wenn noch Zeit ist, hab ich Oda versprochen, ein Fotoshooting zu starten, mit ihren neuen Sachen natürlich

Wie ihr sehen könnt bin ich hart am Schuften und ich geb mein bestes. In diesem Sinne: Schönen Sonntag =D


Achja zu guter Schluss grüße ich noch meine Mutter (die echt cool ist ) und danke ihr für den liebevollen Gästebucheintrag, den ich wohl wissend vernommen habe =D Ja und du hast Recht, ich will nur zeigen, dass ich auch Freunde und Familie habe, um zu beweisen, dass ich hier nicht ganz Selbstgespräche führe



2 Kommentare 7.2.10 00:30, kommentieren